Logo
Liberale Jüdische Gemeinde

Wolfsburg – Region Braunschweig e.V.

Aktuelles

Unsere Aktivitäten im April 2018 / Luach für Nissan - Ijar 5778


Wolfsburger Erklärung unterzeichnet

„Gewalt und Hass missbrauchen den Glauben und entfernen den Menschen von Gott.“

„Aktiv ein für ein friedliches Miteinander aller Menschen, Religionen und Weltanschauungen…“

Am 19. Dezember 2014 haben der Oberbürgermeister von Wolfsburg, Klaus Mohrs, und hohe Repräsentanten von Synagogen, Kirchen und Moscheen in der Region die „Wolfsburger Erklärung“ im Rathaus von Wolfsburg öffentlich unterzeichnet.

Die Wolfsburger Erklärung lautet:

(1) Als jüdische, christliche und muslimische Bürgerinnen und Bürger in Wolfsburg stellen wir klar: Gewalt und Terror gehören nicht zu unseren Religionen. Als glaubende Menschen verabscheuen wir Gewalt und Extremismus in jeder Form und überall auf der Welt.

(2) Wir sehen mit Sorge, wie Gewalttäter über Medien Hass verbreiten und vor allem junge Menschen verführen. Solche Propaganda hat mit Religion nichts zu tun. Gewalt und Hass missbrauchen den Glauben und entfernen den Menschen von Gott.

(3) Wir nehmen wahr: Viele Menschen haben eine große Sehnsucht nach Frieden und gegenseitiger Achtung, auch in unserer Stadt.

(4) Wir setzen uns aktiv ein für ein friedliches Miteinander aller Menschen, Religionen und Weltanschauungen in Wolfsburg, weil uns Religionsfreiheit kostbar ist. Wir klären auf über Extremismus und führen vertrauensvoll den Dialog miteinander.

Hier gibt es eine Möglichkeit die Erklärung zum Unterschreiben:…Download der Unterschriften-Liste


Besondere Tage im jüdischen Jahr 5778/5779
und in dem Kalender der LJG BraWo e.V.
Wann in 2018
Rosch ha-Schana – Das jüdische Neujahr10. September  
Jom Kippur – Versöhnungstag19. September
Sukkot – Laubhüttenfest23. September
Simchat Tora – „Torafreude“. Beginn des neuen Lesezyklus1. Oktober
Max-Jüdel-Tag10. Oktober
Chanukka – Lichterfest. Wiedereinweihung des Tempels3.–10. Dezember
Tu Bischwat – Neujahr der Bäume20. Januar
Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus 27. Januar
Fasten Esther28. Februar
Purim – Rettung der persischen Juden2. März
Pessach – Auszug der Juden aus Ägypten31. März – 7. April
Lag Baomer2. Mai
Schawuot – Wochenfest. Offenbarung der Tora am Sinai19. Mai - 21. Maii

Um PDF-Dateien öffnen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Hier geht's zum Download: